5 Kommentare zu “Schneetreiben in Hamburg

  1. Genau so war es bei uns heute auch. Es begann morgens um fünf Uhr mit einem Uhrknall. Dann kam der Blitz, es war taghell im Schlafzimmer. Ich hoch wie gestochen und zu meinem Mann unter die Decke geschlüpft. Ich *schisser* 😆
    Mit dem Blitz kam der Schnee…
    winkewinke

  2. Schöne Bilder… Schön, dass es bei uns Grün ist. Hier taut alles immer gleich wieder weg. LG Isis

  3. Wuiui, das hatte Verspätung. Bei uns war der Schnee gänzlich weg, aber gerade flockt es seit einer Stunde dick und sieht jetzt so ähnlich aus wie auf deinen Fotos. Hübsch! 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.