5 Kommentare zu “Blog Umzug ?

  1. Ach so, als Nachtrag: Ich würde den alten Blog erstmal nicht sperren – kost ja nix und auf „Blog löschen“ klicken kannst du bei WordPress später immer noch, wenn alle deine Follower es dann mitbekommen haben, dass du umgezogen bist. (Ich würde einfach nen Post schreiben, in dem du den Umzug bekanntgibst – oder sonst hat man ja auch die E-Mail-Adressen der Follower aus dem Kommentarbereich – die, die mir sehr wichtig waren, hab ich einfach direkt per Mail angeschrieben.)
    Fiel mir gerade noch so dazu ein. Liebe Grüße!

    • Danke Meike, für deine ausführliche Erklärung.

      Ich bin noch am überlegen, obwohl ich mich gestern wieder nicht am Dashboard einloggen konnte. Das nervt langsam…

      Lieben Gruß
      Tina

  2. Ich habe auch keine Ahnung, wollte aber sagen: Frag doch mal die Meike, die ist den Weg gerade rückwärts gegangen. Leider konnte ich bei ihr zunehmend schlechter Kommentare hinterlassen, warum auch immer, was jetzt wieder einwandfrei geht. Gut, dass Meike mir schon zuvorgekommen ist :).

    Liebe Grüße, ein gutes Neues!
    Marion

  3. Hi!
    Ich hab‘ gerade genau das Gegenteil getan. Ich bin mit meinem privaten Blog zu WP direkt gezogen, weil ich mit der eigenen Domain ständig Probleme hatte (auch bei Strato gehostet). Hm…du kannst (wenn du das willst) bei Strato ja soviel ich weiß bei so gut wie jedem Paket direkt die WP-Software installieren, wenn du in deinem persönlichen Bereich eingeloggt bist, das ist ganz praktisch. Was du allerdings bedenken solltest, ist, dass du dann nicht mehr an die WP-Community (Like-/Follow-Funktion usw.) angeschlossen bist. (Das geht nur, wenn man bei wordpress.com direkt bloggt – die über den Hoster direkt zu nutzende WP-Funktion wird von WP Deutschland bereitgestellt, das ist getrennt von wordpress.com.) Daten zu exportieren / importieren, ist ganz einfach. Schau mal unter „Werkzeuge“ in deinem Dashboard, da einfach auf „exportieren“ klicken, dann wird eine Datei erzeugt, die du auf deinem PC speichern und später auf deinem neuen Blog wieder hochladen kannst. (Das empfiehlt sich sowieso von Zeit zu Zeit als Datensicherung.) Ansonsten sind die Leute von der Strato Kundenhotline auch echt recht kompetent und kennen sich mit WP auch recht gut aus, hab ich festgestellt. Ich weiß nicht wie oft ich die schon mit Fragen gelöchert hab… 😉
    Liebe Grüße und komm gut ins neue Jahr!
    Meike

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.